Food’n Drinks


Futtern wie bei Muttern

An der Fleischerei Domke in der Warschauer Straße fahre und schlendere ich nun vorbei, seitdem ich im Friedrichshain wohne. Ich gebe zu, dass gute deutsche Hausmannskost und vor allem ein richtig gut gefüllter Telller mir immer das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Aber bisher habe ich tapfer widerstanden, vielleicht more »


Bierfestival in Berlin — jedes Jahr wieder eine Freude

Ich meide es wie die Pest. Jedes Jahr wieder. Und in den letzten Jahren ist mir das auch ganz gut gelungen. Kein Wunder, wenn man etwas außerhalb wohnt. Aber der Wind hat sich gedreht und mich zurück nach Friedrichshain gepustet und somit ist auch das Berliner Bierfestival wieder in mein more »


Die Neuentdeckung des Tequila im AGÜEVO!

Das AGÜEVO! in Friedrichshain – just another Mexican restaurant? Mitnichten! Es handelt sich auch um eine Taqueria Cantina, wie schon der Name sagt. Ein bisschen abseits vom Simon-Dach-Str. Rummel gelegen, auf halbem Weg zur Sonntagstr. hat es mich eigentlich nur hierher verschlagen, weil es im Burgeramt an einem Samstagabend im more »


Stippvisite in der Schwarzen Traube

Nach einem angeregten Donnerstagabend auf dem Street Food Thursday in der Markthalle Neun möchte man leicht angeschickert nicht schon um 10 nach Hause und ins Bett fallen. Also folge ich der Empfehlung eines gastronomisch versierten Bayern und gehe einmal links, einmal rechts und schwups stehe ich vor einer Bar mit more »